Startseite Schulprofil Rhythmisierung
Rhythmisierung

Um 8.00 Uhr beginnt der Unterricht. Innerhalb der drei neunzigminütigen Lernzeiten legen die Lehrer notwendige Pausenzeiten selbst je nach Gegebenheiten fest. Getränke können regelmäßig von den Kindern eingenommen werden, auch Toilettengänge müssen nicht bis zur Pause aufgeschoben werden. Wert wird auf eine gemeinsame Frühstückspause gelegt, die mindestens 10 Minuten dauern sollte. Auf entsprechende Rahmenbedingungen wird von den Lehrern geachtet.

Parallel zum Unterricht werden individuelle Förderungen oder ergotherapeutische Maßnahmen durchgeführt. In vielen Klassen wird an Wochenplänen gearbeitet. Auch offene Angebote wie Projekte, Lernstraßen, Angebotslernen spielen eine große Rolle. In den großen Pausen wird der Schulhof zur Erholung und zur Bewegung genutzt.

Auch die Schulbibliothek hat geöffnet. Schüleraufsichten, die aus Schülern der vierten Klassen bestehen, unterstützen die aufsichtsführenden Lehrer.

Nach Unterrichtsschluss stehen den Schülern abwechslungsreiche Hortprogramme zur Verfügung. Für die Werkstattarbeit können sich die Kinder selbst individuelle Beschäftigungen wählen. Circa 130 Schüler nehmen an der Schulspeisung teil.

 


Powered by Joomla!. Designed by: joomla templates vps hosting Valid XHTML and CSS.